Skiprojekt Silian Teil 1 und 2

Zum ersten Mal verbringen Schüler von vier Schweicher Schulen gemeinsam eine Skifreizeit.  Insgesamt 50 Schüler und Schülerinnen aus der Levana-Schule, der Grundschule, der Stefan-Andres-Realschule plus und der Meulenwald-Schule befinden sich zur Zeit im Skigebiet Sillian im Hochpustertal und “leben” dort ein neues Kooperations- und Integrationsprojekt. Wir erwarten regelmäßige Berichte und Bilder von unseren Skifahrern und Skifahrerinnen.

Teil 1: Sillian – Wir sind angekommen!

10.-11.02.2017

Nach einer zehnstündigen Busfahrt über Nacht kamen wir rechtzeitig zum Frühstück in Sillian im Hotel  „Schwarzer Adler“ an.

 

Bild 2Danach organisierten wir unsere Skiausrüstungen und jeder konnte mit Skiern, Schuhen, Stöcken und Helm versorgt werden. Zum Mittagessen waren wir wieder im Hotel und bezogen anschließend unsere Zimmer. Am Nachmittag erkundeten wir die Umgebung und genossen den Schnee! Eine Schneeballschlacht im Kletterwald machte viel Spaß und brachte eine erste Abkühlung.

Bild 1

Nach dem Abendessen zogen wir  uns nach einer Besprechung bald auf unsere Zimmer zurück. Dort wurde noch die Zimmerolympiade (Bewertung der Zimmerordnung, Preisverleihung am Ende der Woche)  durchgeführt.

Teil 2: Skitag 1

12.02.2017

Vom Wecker geweckt,  gingen wir rechtzeitig zum Frühstück. Geschniegelt und gespornt fuhren wir mit dem Skibus zur Gondel. 

3 4

Dort nahmen wir die Ausrüstung in Empfang und starteten in die Bergwelt.

 

5

6

Oben wurden wir in Anfänger-  und Fortgeschrittenengruppen eingeteilt und begannen unsere ersten Erlebnisse in den Alpen im Hochpustertal.

11

Mittagessen gab es im Bergrestaurant und um halb eins ging es in die zweite Runde.

 

7

 

Am Nachmittag hatten wir noch einmal viel Spaß und lernten noch mehr dazu!

9108

Nach dem Abendessen wurden bei unserer abendlichen Versammlung  drei Preise verliehen:

1. „Skifahrer/in des Tages“  – dieser ging heute an Janine, die sich an ihrem ersten Tag auf Ski direkt in einer Gruppe mit Skierfahrung behaupten konnte!

2. „Held des Tages“ – unser Geburtstagskind Liu konnte heute nach anfänglicher Angst diese überwinden und hatte am Nachmittag noch eine gute Skizeit!

3. „Pistensau“ – Ben hat`s heute geschafft ! 

12

Danach sollte ein DVD-Abend stattfinden, leider funktionierte der Beamer nach einiger Zeit nicht mehr, so dass wir den Film nicht zu Ende anschauen konnten. Aber die Stimmung blieb gut und es bildeten sich verschiedene Spielgruppen.

In der Zimmerolympiade konnten fast alle Zimmer ihre Punkte sehr steigern! Jetzt sind wir gespannt und freuen uns auf morgen!