Stellenausschreibung an der MWS – Wir suchen Sie  ………………………………………………… Aquarium Projekt der Klasse 5b.…………………………………………………………. Hurra, wir sind mobil- der neue Schulbus ist da ……………………………. Die Superstars der MWS………………………………………………………. Die ersten Gabionenbänke auf unserem Schulhof ………………………………………. Fahrradtour der Klassen 5 …………………………………..MWS Völkerballturnier……………………… MWS Flohmarkt am 09.09.- Eine gelungene Aktion für unsere Schulhofneugestaltung

Unser Aquarium- Projekt

4. Januar 2019

Hallo! Wir sind die Klasse L5b und wir möchten euch gerne das Projekt Aquarium vorstellen.

Die Idee kam von unserer Klassenkameradin. Ihre Eltern wollten das Aquarium nicht mehr und haben unsere Klasse gefragt, ob wir das Aquarium haben wollen. Zuerst haben wir unsere Schulleiterin Frau Motsch nach Erlaubnis  gefragt. Danach haben wir Herr Schlöder gefragt, ob wir die Schränke umstellen können und ob wir sehr viel Strom und Wasser benutzen dürfen. Anschließend haben wir   über den Fressnapf geredet und besprochen, was wir für das Aquarium benötigen. Wir haben Fragen auf ein Blatt geschrieben und sind in den Fressnapf gegangen. Dort haben wir einen Mitarbeiter nach den Dingen gefragt.

k-IMG_6198

k-IMG_6212

Dann haben  wir die Informationen auf dem PC abgetippt  und gespeichert,  ausgedruckt und auf ein Plakat geklebt.

k-IMG_6368-1

Als nächstes haben wir noch das Vorgehen in den Ferien geklärt. Wir haben die Lehrer und Lehrerinnen gefragt, ob sie kommen könnten, um  die Fische zu füttern und es haben sich 11 bereit erklärt, einmal in der Woche zu kommen.

Dann kam die Antwort von Frau Motsch, dass die Schule  eine Versicherung hat. Herr Schlöder  hat gesagt, dass wir ausnahmsweise die Schränke umstellen  dürfen.

Damit war alles geklärt und das Aquarium stand 2 Wochen später in unserer Klasse.

k-IMG_6404

Neuer Bus für die Meulenwald-Schule

12. Dezember 2018

Hurra, wir sind mobil. Am 03.Dezember 2018 rollte ein funkelnagelneuer Bus auf den Schulhof der MWS.

0 2

In einer vorweihnachtlichen Feierstunde bedankte sich die Schülerschaft bei den vielen Sponsoren (vertreten durch pro humanis) und dem Schulträger (Kreis Trier- Saarburg) mit Liedern und selbstgebastelten und -gebackenen Geschenken. Der Schülersprecher Nils Wachtler betonte die große Bedeutung des Busses für das Erreichen außerschulischer Lernorte, die besonders in der beruflichen Vorbereitung eine wichtige Rolle spielen.

unnamed 2

Im Anschluss an das Festprogramm brachen ausgewählte Schüler zu einer Jungfernfahrt auf, die unter Beifalle begleitet wurde.

unnamed-1

Für die Sponsoren und Gäste gab es währenddessen einen festlichen Imbiss. Herzlichen Dank unseren Sponsoren

CIGR Canton de Grevenmacher,
Fleischerei Stephan Marx GmbH
Design Büro –  Interior Design
Kreismusikschule KV Trier-Saarburg
Christa Blang GmbH
Woman Wäsche & Mehr
glam by Christa Blang
Lila by Christa Blang
Bäckerei – Konditorei Göbel
Agnes Kuhn
Roman Bauer
Clean & Fresh GmbH
Trierer Container Service
KWR Wertstoffe + Recycling GmbH
Mehringer Getränkemarkt
Uwe Schmitt
Arnold Klotten
Steil Kranarbeiten GmbH & Co. KG
VisioPlanHaus Schweich GmbH
Jean Georg Husrev
Alloheim Senioren-Residenzen Sechste GmbH & Co. KG
HeiTec Heizungs- & Sanitärtechnik GmbH
Anton Dopke
Ingenieurbüro GEWG
il forno Ristorante Pizzeria
Seniorenresidenz St. Martin Schweich GmbH

 

Ausflug der Primarstufe zum Weihnachtsmärchen

12. Dezember 2018

Am 10.12.18 besuchte die Primarstufe das TUFA Weihnachtsmärchen Spatz Fritz.
„Spatz Fritz“ hat es nicht leicht. Schon im Nest ist er das kleinste Ei und es ist nicht sicher, ob er es überhaupt schaffen kann zu fliegen. So stürzt er bei seinem ersten Flug direkt ins Kellerloch von Frau Maier und da wohnen die Ratten…das Stück handelt von Vorurteilen, Hilfsbereitschaft und der Verwirklichung von Träumen.
Vielen Dank für die freundliche Unterstützung des Fördervereins, der ein Teil der Buskosten übernommen hat.

 

20181210_110152

Stellenausschreibung

30. November 2018

Freiwilliges Soziales Jahr

Zum Schuljahr 2019/20 bieten wir interessierten jungen Menschen die Möglichkeit zur Ab­solvierung des FSJ.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Tätigkeitsbereich in einer Schule mit dem Förderschwerpunkt LERNEN und SPRACHE.

Weitere Informationen können Sie hier nachlesen:  Ausschreibung FSJ

 

Freiwilligendienst im Sport in der Meulenwald-Schule

Zum Schuljahr 2019/2 (ab12.08.2018) bieten wir interessierten jungen Menschen die Möglichkeit zur Ab­solvierung des FSJ.

Einsatzbereiche sind u.a.:

  • Sportliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Mitarbeit im Schulbetrieb
  • Dokumentation von Events und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Organisation/Planung und Durchführung von Turnieren, Veranstaltungen und Projekte

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst können hier nachgelesen und angesehen werden:

Stellenausschreibung Freiwilligendienst im Sport

Wir haben Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte und wähle die Meulenwaldschule als gewünschte Einsatzstelle aus.

Jetzt bewerben

 

Ein Weihnachtsbaum in rot und weiß

30. November 2018

Voller Vorfreude machte sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Meulenwald-Schule Schweich am 27. November auf den Weg. Mit dabei hatten sie eine Kiste mit selbstgebasteltem Weihnachtsbaumschmuck in den Farben rot und weiß. Ihr Ziel war, wie in jedem Jahr kurz vor Beginn der Adventszeit, die Sparkassenfiliale in Schweich und der noch ungeschmückte Weihnachtsbaum. Sehr freundlich empfangen wurden die Kinder und ihre zwei Lehrerinnen passenderweise von Herrn Weinacht von der Sparkasse Schweich.

IMG-20181126-WA0013IMG-20181126-WA0009

 

Nachdem die Kinder den Baum sehr schön geschmückt hatten, durften sie sich noch am Weihnachtsbaum mit Apfelschorle und leckeren Weckmännern stärken. Das war ein sehr schöner Start in den Advent für die Schülerinnen und Schülern, vielen Dank.

IMG-20181126-WA0012

Das tolle Ergebnis kann sich sehen lassen

IMG-20181126-WA0011

IMG-20181126-WA0017

 

 

Die Superstars der MWS

13. November 2018

Die Meulenwald-Schule, Schweich und ihre Superstars

„Demokratie leben“ unterstützt Rap-Wochenende zum Thema „Ausgrenzung“

Samstags und sonntags in die Schule gehen? Die meisten Jugendlichen würden das wohl für keine gute Idee halten. Nicht so die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 6 samt ihren Lehrerinnen M.Ackva und S.Mehn. Sie hatten sich bewusst dafür entschieden, sich einmal ein ganzes Wochenende ungestört Zeit zu nehmen und sich mit dem Thema „Ausgrenzung“ zu beschäftigen. Viele der 10-13jährigen FörderschülerInnen haben Erfahrungen von Mobbing, Anfeindungen oder Ausgrenzung erlebt und hatten ein großes Bedürfnis, sich darüber mitzuteilen.

Die Idee, diese Gedanken in einem Rap auszudrücken hatte Hannah Babitsch, Schülerin der 6. Klasse. Und sie wusste auch, wer bei der Umsetzung helfen konnte.

„Von der Straße ins Studio“ nennt sich eine Gruppe von Pädagogen, Musikern und Technikern, die sich zum Ziel gemacht hat, positive Werte über die musikalische Auseinandersetzung zu vermitteln.

k-rap3

k-rap2

 

k-rap5

k-rap4

 

Dank der Unterstützung von „Demokratie leben“, einem Bundesprogramm, das insbesondere Aktivitäten und Projekte gegen Diskriminierung unterstützt, konnte die gute Idee Wirklichkeit werden.

Timm Fütterer, Dennis Steib, Carmen Ortiz Werthmüller von VDSIS halfen den Schülerinnen und Schülern, ihre Texte in entsprechenden Reimen zu formulieren, übten den Sprechgesang, machten Performancetraining und sammelten alles in Ton- und Video-Aufnahmen. Auch der Jungrapper Samuel war mit von der Partie und konnte aus eigener Erfahrung heraus Tipps geben und die Schüler unterstützen.

„Aus deinem Herzen, ganz tief muss das rauskommen!“ ermunterte Timm Fütterer die Jugendlichen, sich alles von der Seele zu schreiben und zu rappen.

Yannik sang: „Jemand mobben ist nicht geil, denn er ist ein Mensch wie wir- du bist traurig, Bruder, komm das ändern wir!“

Und Leon rappte: „Du grenzt jemanden aus, nur weil er anders ist! Hör mir zu! Pro! Ich geb dir ne andre Sicht!“

Mit professioneller Ton- und Schnitttechnik entstand aus den individuellen Raps ein gemeinsamer Song.

Sonntags ging es dann an die visuelle Umsetzung. Bewegungen wurden erarbeitet, eingeübt und aufgenommen. Geeignete Drehorte wurden gesucht und immer neue Ideen eingearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler waren konzentriert und engagiert bei der Sache.

Immer wieder wurde korrigiert, verbessert bis alle mit dem Ergebnis zufrieden waren. Auch zunächst zurückhaltende Schüler wuchsen an diesem Wochenende über sich hinaus.

Und am Ende war es ein ganz besonderes Erlebnis, sich selbst in Ton und Film neu zu sehen.

„Unglaublich, was ihr da geschafft habt!“ meinte Karen Motsch, die Schulleiterin, als sie am Nachmittag bei einem Besuch die Rohfassung des Musikvideos begutachten konnte.

„Vielleicht verstehen uns ja dann manche Menschen besser!“ hofft Laura.

„So macht Schule echt Spaß!“, sagt Manuela und würde am liebsten gleich das nächste Projekt starten.

k-rapgr

 

Hier das Ergebnis dieses tollen Projekts:

 

 

Ebenfalls können weitere Projekteinblicke auf der Seite von Demokratie leben  – demokratie-schweich.de, auf der Seite VDSIS – Von der Straße ins Studio oder auf youtube  unter „vdsis“ angesehen und angehört werden.

 

2018_DeLe_Foerderleiste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Gabionenbänke

28. Oktober 2018

Projekt Schulhofgestaltung

Gemeinsam erstellten die Schüler der Praxistaggruppe Dienstag, die Gruppe Arbeitslehre der Klasse 7a sowie die Gruppe Arbeitslehre der Klasse 7b unter der Leitung von Herrn Fohr unsere ersten Gabionenbänke auf unserem Schulhof.

Vielen Dank an die fleißigen Arbeiter!

IMG-20181028-WA0004

IMG-20181028-WA0014

IMG-20181028-WA0012IMG-20181028-WA0010

Fahrradtour der Klasse 5

28. Oktober 2018

Fahrradtour der 5. Klassen

01

Am Dienstag, 25.9.2018, sind wir alle mit den Fahrrädern zusammen nach Riol gefahren.

 

Unterwegs waren wir auch zur römischen Villa in Longuich gefahren, dort haben wir unsere erste Pause gemacht.

02

Dann sind wir weitergefahren zum Triolago in Riol und haben dort Pizza gegessen. Danach gab es auch noch Eis.

Auf der Rückfahrt sind wir in Longuich noch auf den Spielplatz gegangen.

Die Jungs haben da auch den BMX-Parcours ausprobiert.

08 07 06 05 04 03

Wir waren den ganzen Schultag unterwegs und sind insgesamt 20km geradelt.

Völkerballturnier

18. Oktober 2018

Völkerballturnier der MWS2018.09.28-Völkerballturnier-MWS 194

Am 28.09.2018 war es wieder soweit:

Bei schönstem Wetter traf sich die ganze Schule auf dem Sportplatz, um sich am letzten Schultag vor den Herbstferien beim Völkerballspiel zu messen.

Die Unterstufe spielte ein Turnier und die Mittel- und Oberstufe spielten klassenweise gegeneinander.

Bei dem Unterstufenturnier gewann die Klasse S2.

Bei dem Oberstufenturnier gab es zwei Sieger: Die Klasse 7b und die Klasse 9.

2018.09.28-Völkerballturnier-MWS 118 2018.09.28-Völkerballturnier-MWS 043 2018.09.28-Völkerballturnier-MWS 127

Ganz am Ende spielte die Klasse 7b ein Spiel gegen eine Lehrermannschaft. Leider gewannen die Lehrer.

2018.09.28-Völkerballturnier-MWS 183

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Mehr Bilder zum Völkerballturnier befinden sich in der Bildergalerie

Die neue Schuleingangsklasse der MWS – Herzlich Willkommen

29. August 2018

Wir begrüßen ganz herzlich die neue Schuleingangsklasse :

k-IMG_9637k-IMG_9641Wir wünschen Euch einen guten Start und eine gute Schulzeit an der Meulenwald- Schule!